Gloria & Gloriette - Die Kamera










Happy End





Frankreich 2017
Regie & Buch: Michael Haneke
Darsteller: Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant, Mathieu Kassovitz, Fantine Harduin, Franz Rogowski, Laura Verlinden, Aurelia Petit, Toby Jones

Porträt einer Familie: Die Laurents betreiben seit Generationen ein florierendes Bauunternehmen. Doch das Fundament bröckelt. Den alternden Patriarch Georges (Jean-Louis Trintignant) hat der Lebensmut verlassen, er will sterben. Seine Tochter, die resolute Anne (Isabelle Huppert), übernimmt stattdessen die Führung. Keine leichte Aufgabe. Denn das Unternehmen steht seit einem Unglück, bei dem ein Arbeiter gestorben ist, in der Kritik. Eigentlich soll deshalb ihr Sohn Pierre (Franz Rogowski) helfen. Der ist jedoch völlig inkompetent. Und in der familieneigenen Villa knarzen die Böden.

Auch Annes Bruder Thomas (Mathieu Kassovitz) lebt in dysfunktionalen Beziehungen. Der Arzt führt ein Doppelleben, während sein Kind aus erster Ehe, die zwölfjährige Eve (Fantine Harduin), den eigenen Hamster mit Tabletten vergiftet. Nachdem Eve bei ihrer leiblichen Mutter gewohnt hat, soll nun auch sie in die Villa zu Thomas und seiner neuen Frau Anaïs (Laura Verlinden) ziehen. Noch einmal beschwört die Familie Geschlossenheit. Doch als Annes Bruder Pierre auf einem gemeinsamen Dinner mit einer Gruppe afrikanischer Flüchtlinge auftaucht, ist die Realität nicht mehr auszublenden.(kino.de)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]