Gloria & Gloriette - Die Kamera










Emil und die Detektive (1954)





Deutschland 1954
Regie: Robert A. Stemmle
Darsteller: Peter Finkbeiner, Heli Finkenzeller, Wolfgang Lukschy
FSK-Freigabe: ab 0 Jahren
Unsere Empfehlung: ab 7 Jahren

Alles ganz bunt, diesmal. Die EMIL UND DIE DETEKTIVE-Verfilmung von 1931 z├Ąhlt wohl zu den bedeutendsten fr├╝hen deutschen Tonfilmen. 1954 nun war Zeit f├╝r echtes Kintopp. Das Remake von R.A. Stemmle bleibt dem Meisterdrehbuch von Billy Wilder dabei treu. In den Bonbonfarben der Fiftes agieren also Emil, Pony H├╝tchen, Gustav mit der Hupe, Mittenzwei und nat├╝rlich der kleine Dienstag erneut. Was sich aber vor allem ver├Ąndert hat, ist die Stadt Berlin. Mit dem Krieg ist sie eine andere Stadt geworden, zwei St├Ądte, genauer gesagt. Emil reist aus Neustadt mit dem Interzonenzug an. Und die Detektive nennen sich "Chefs von Scotland Yard". Ein bisschen mehr Liebe ist ├╝brigens auch im Spiel. Schliesslich will Emils Mutter wieder heiraten. Wen Pony H├╝tchen allerdings sp├Ąter mal zum Mann nimmt, Emil oder Gustav mit der Hupe, das ist 1954 so ungekl├Ąrt wie 1931... (MFA)


     

 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]