Gloria & Gloriette - Die Kamera










Drei Zinnen





Deutschland 2017
Regie: Jan Zabeil
Darsteller: Alexander Fehling, Bérénice Bejo, Arian Montgomery

Anfangs scheint noch die Sonne, scheint das Gl√ľck noch √ľber der dreik√∂pfigen Patchworkfamilie zu stehen, die aus Aaron (Alexander Fehling) besteht, einem schweigsamen Mann mit Vollbart, der Architekt sein soll, mit seinem massigen K√∂rper aber mehr wie ein Naturbursche wirkt und damit ideal in die Bergwelt passt, die bald Schauplatz sein wird. Dort besitzt seine Partnerin eine H√ľtte, die sie wohl einst auch mit ihrem Ex George besuchte. Sie, die Frau (Berenice Bejo), bleibt namenlos, was durchaus bezeichnend ist, denn der Blick der Erz√§hlung konzentriert sich schnell auf die m√§nnlichen Wesen. Neben Aaron ist das Tristan (Adrian Montgomery), der gut zehnj√§hrige Sohn der Frau, zu dem Aaron ein liebevolles, inniges Verh√§ltnis hat. Zumindest meistens, denn gerade in der Enge der Bergh√ľtte, wo das Trio ein paar Tage verbringen will und gemeinsam auf dem Erker schl√§ft, wird Tristan immer mehr zum St√∂rk√∂rper. Auf Sex kann sich Aaron nicht konzentrieren, immer h√§ufiger sitzt er sinnierend in der Natur, scheint seine Beziehung zur Frau zu hinterfragen, die schon zwei Jahre l√§uft und doch nicht √ľber einen bestimmten Zustand hinauskommt. Sind sie eine richtige Familie, nimmt Aaron mehr und mehr die Rolle eines Ersatz- oder Zweitvaters ein? All diese Fragen schwirren im Raum, als sich Aaron und Tristan eines Morgens auf eine verh√§ngnisvolle Wanderung begeben... (programmkino.de)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]