Gloria & Gloriette - Die Kamera










Zentralflughafen THF





Sondervorstellung am Sonntag, 08.07.2018, 11:30 Uhr mit Publikumsgespräch
in Zusammenarbeit mit AMNESTY INTERNATIONAL.

Weitere Termine:
Samstag, 21.07.2018, 16:45 Uhr

D 2017
Regie: Karim A√Įnouz
Dokumentarfilm

Der Flughafen Tempelhof in Berlin ‚Äď das gr√∂√üte Baudenkmal Europas ‚Äď steht f√ľr die monumentale Selbstinszenierung der Nationalsozialisten, ist aber durch die Luftbr√ľcke von 1948/49 auch zu einem Symbol der Freiheit geworden. Seit Herbst 2015 dienen einige Hangars als Fl√ľchtlingsnotunterkunft. Der Syrer Ibrahim und der Iraker Qutaiba tr√§umen mit mehr als 2000 Gefl√ľchteten davon, endlich anzukommen. Voller Hoffnung bereiten sie sich mit √úbersetzern, √Ąrzten, Sprachlehrern und Jobvermittlern auf ein neues Zuhause in Deutschland vor. Fehlende R√ľckzugsm√∂glichkeiten sowie Kommunikations- und Verwaltungsbarrieren werden dabei zur Herausforderung, w√§hrend auf dem benachbarten Tempelhofer Feld Berliner und Touristen ihrem Alltag entfliehen. Chaos und Harmonie: zwei Welten an einem Ort.
Ein Jahr lang hat Karim A√Įnouz den Alltag der beiden Heimatsuchenden begleitet. Eindrucksvolle Bildkompositionen dokumentieren einf√ľhlsam ihr von Unsicherheit, Verst√∂rung, Leid, Unbeschwertheit und Sehnsucht bestimmtes Leben. Architektur und Jahreszeiten verleihen dabei ihrer Realit√§t ein surreales Gesicht. Das Portr√§t einer Stadt in einer Stadt ‚Äď und zugleich eines von Europa zwischen Utopie und Krise. (Piffl Medien)


   
 

 Aktuell im Programm
 Sa   21.07.   16:45 Uhr   GLORIETTE 
 

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]