Gloria & Gloriette - Die Kamera










Wickie und die starken MĂ€nner





D 2009
Regie: Michael (Bully) Herbig
Laufzeit: 84 Min.
Darsteller: J. HĂ€mmerle, Waldemar Kobus, Nicolas Romm, Christian Koch
FSK-Freigabe: ab 0 Jahren
unsere Empfehlung: ab 6 Jahren

Wickie (Jonas HĂ€mmerle), der kleine liebenswerte Junge mit den rotblonden Haaren, lebt zusammen mit seiner Mutter Ylva (Sanne Schnapp) und seinem Vater Halvar (Waldemar Kobus), dem stursten Wikinger-Chef aller Zeiten, im Wikingerdorf Flake. Die Wikinger sind von Natur aus starke, unerschrockene und laute Gesellen. Wickie jedoch ist ganz anders: zurĂŒckhaltend und zart besaitet. Doch er besitzt eine Gabe, die kaum einer seiner Mitwikinger hat: Er ist schlau, um nicht zu sagen: sehr, sehr schlau - und ĂŒberzeugt mit Ideen frei nach dem Motto "Köpfchen geht ĂŒber Kraft!"
Eines Tages wird das Dorf von einer skrupellosen Horde wilder Fremder mit Angst einflĂ¶ĂŸenden Drachenmasken heimgesucht und gnadenlos ĂŒberfallen. Die allergrĂ¶ĂŸten und liebsten SchĂ€tze der Dorfbewohner werden geraubt: nĂ€mlich ihre Kinder! Alle, bis auf Wickie, der sich - GlĂŒck im UnglĂŒck - beim Drachenfliegen in einem Baumwipfel verheddert hatte. Wickie, sein Vater Halvar und die anderen Wikinger aus Flake hissen die Segel, um die Kinder zu befreien, und begeben sich so in ein großes, spannendes Abenteuer auf hoher See. (filmstarts.de)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]