Gloria & Gloriette - Die Kamera










Satte Farben vor Schwarz





Sondervorstellungen im Rahmen der Filmreihe: In Memoriam Bruno Ganz

D/CH 2009
Regie: Sophie Heldman
Darsteller: Bruno Ganz, Senta Berger, Barnaby Metschurat, Carina Wiese, u.a.

Als Fred eines Tages seiner Frau Anita mitteilt, er habe Prostatakrebs und wolle sich keiner Operation entziehen, zerbricht Anitas Welt. Unf├Ąhig, mit dieser ersch├╝tternden Nachricht umzugehen, zieht sie sich mehr und mehr von Fred zur├╝ck, der selbst lernen muss, mit dem Tod und dem Leben, das ihm noch bleibt, umzugehen. Nur eines erscheint dem Ehepaar, das seit 50 Jahren zusammen ist, v├Âllig klar: Ohne einander k├Ânnen und wollen sie nicht leben. Das ergreifende Regiedeb├╝t von Sophie Heldman ├╝berzeugt vor allem durch die stillen kleinen und subtilen Zwischent├Âne im Umgang der Figuren miteinander. Senta Berger und Bruno Ganz zeigen ihr gro├čes K├Ânnen und setzen den feinf├╝hligen Balanceakt des Drehbuchs zwischen lebensbejahender Liebe und wehm├╝tigem Abschied vom Leben glaubw├╝rdig um. Die stille und langsame Erz├Ąhlweise l├Ąsst dem Zuschauer die Zeit, den Figuren zu folgen und die Geschichte nachzuvollziehen. Ein kraftvolles Pl├Ądoyer f├╝r selbstbestimmtes Leben und Sterben. (FBW - Deutsche Film- und Medienbewertung - Pr├Ądikat: Besonders Wertvoll)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]