Gloria & Gloriette - Die Kamera










Ballon (Kinospecials)





D 2017
Regie: Michael Bully Herbig
Laufzeit: 120 Min.

ThĂŒringen im Sommer 1979: Die Familien Strelzyk und Wetzel leben in der lĂ€ndlichen DDR, doch ihr Alltag in Unfreiheit und unter stĂ€ndiger Überwachung in der DDR-Diktatur erscheint ihnen mehr und mehr unertrĂ€glich. Sie beschließen mit ihren Kindern ĂŒber die deutsch-deutsche Grenze in die BRD zu fliehen und schmieden einen Ă€ußerst gewagten Plan: Die Flucht in einem selbst gebauten Heißluftballon. Als ein erster Fluchtversuch scheitert – der Ballon kracht kurz vor der innerdeutschen Grenze in den Wald – bleiben die Balloninsassen zwar unverletzt, doch nun weiß die Stasi von ihren FluchtplĂ€nen und macht sich an die Verfolgung der „RepublikflĂŒchtlinge“. Die Familien ahnen, dass ihnen die Geheimpolizei auf den Fersen ist. Fieberhaft kaufen sie kleine Stoffmengen, aus denen sie eine neue, grĂ¶ĂŸere BallonhĂŒlle fĂŒr einen erneuten Fluchtversuch zusammensetzen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Themen:
DDR, Flucht, geteiltes Deutschland, Schießbefehl, Familie, Freiheit, Mut, persönliches GlĂŒck, Denunziation, SolidaritĂ€t


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]