Gloria & Gloriette - Die Kamera










Bis dann, mein Sohn





China 2019
Regie: Wang Xiaoshuai
Darsteller: Wang Jing­chun, Yong Mei, u.a.

Silberne Bären - Berlinale 2019:
Bester Darsteller: Wang Jingchun
Beste Darstellerin: Yong Mei

Der vielfach preisgekr√∂nte chinesische Regisseur Wang Xiaoshuai erz√§hlt die Geschichte zweier Familien vor dem Hintergrund der politischen und sozialen Umw√§lzungen in China. ‚ÄěBis dann, mein Sohn‚Äú ist meisterhaftes Kino, ein zutiefst ber√ľhrendes Familenepos √ľber Freundschaft und Ver√§nderung, Verlust, Trauer und neue Hoffnung ‚Äď und nicht zuletzt die Geschichte einer lebenslangen Liebe, die das Versprechen von den guten und den schlechten Tagen auf trotz allem begl√ľckende Weise einl√∂st.

Das Leben Yaojuns und Liyuns in S√ľdchina zu Beginn des neuen Jahrtausends ist der perspektivische Fluchtpunkt der Narration. Von hier aus erz√§hlt der Film ihr Leben im wesentlichen chronologisch, bevor er im letzten Teil ins Jahr 2011 springt: Ein Weben der Erinnerung, dessen Chronologie durch den Unfalltod Xingxings durchbrochen wird. Dieser Verlust ist zu gro√ü, als dass sich die Erinnerungssplitter nahtlos in die lineare Zeit einf√ľgen lie√üen. Das Vergehen der Zeit wird sp√ľrbar im Heranwachsen der Kinder, in den Spuren, die das Alter in die Gesichter eingr√§bt, in der √§u√üeren Sichtbarkeit der Umw√§lzungen, die China w√§hrend dieser Zeitspanne erlebt. (Piffl Medien)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]