Gloria & Gloriette - Die Kamera










Die Epoche des Menschen - Das Anthropozän





CDN 2018
Regie: Jennifer Baichwal
Dokumentarfilm

Eindrucksvoller Dokumentarfilm mit monumentalen Bildern.

Der Dokumentarfilm der Regisseurin Jennifer Baichwal reist in 20 Länder auf der ganzen Erde, um die Eingriffe des Menschen in die Natur festzuhalten. Baichwal und ihrem Team gelingen faszinierende Bilder, die die Ausmaße der Konsequenzen des menschlichen Handelns für das fragile Gleichgewicht der Erde deutlich machen.

Die große Ruhe und Kraft des Films liegt in seinen monumentalen Bildern, die Jennifer Baichwal und ihr Cutter Roland Schlimme lange stehenlassen. Als Zuschauer*in kann man sich komplett auf diese Bildsprache einlassen, die nur minimal von Alicia Vikander kommentiert wird. Von Bergen entsorgter Elefantenstoßzähne über die Marmorberge in Italien bis hin zu dem Braunkohleabbaugebiet im Hambacher Forst: Die ganze Welt wird zur Verantwortung gerufen – und kein Betrachter kann sich den ruhigen Anklagen der Bilder entziehen. Die Musik, die Rose Bolton und Norah Lorway komponiert haben, trägt zum Eindruck des jeweiligen Momentes bei. Auf diese Weise erzählen die Bilder eine Geschichte und setzen das Kopfkino des Betrachters, der über das Gezeigte reflektiert, in Gang. Mit seinem eindrucksvollen Bild- und Tonkonzept und seiner offenen, eine Reise um die ganze Welt umspannende Dramaturgie ist DIE EPOCHE DES MENSCHEN wie gemacht für die große Leinwand. Ein Film, der Denkanstöße geben kann und muss. Und der uns Menschen mahnt, mit unserer Lebensgrundlage vorsichtiger umzugehen. (FBW-Filmbewertung - Prädikat: Besonders wertvoll)


   
 

 Aktuell im Programm
 Mo   21.09.   18:30 Uhr   GLORIA 
 Di   22.09.   16:15 Uhr   GLORIA 
 Mi   23.09.   18:30 Uhr   GLORIA 
 

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]