Gloria & Gloriette - Die Kamera










Fidelio (100 Jahre Salzburger Festspiele)





Wir begrüßen unsere Gäste mit 1 Glas Sekt.

Mit großem Erfolg gingen die Salzburger Festspiele am 30. August 2020 zu Ende. Doch die Feierlichkeiten hören nicht auf: Zum 100. Geburtstag der Festspiele wird es erstmals überhaupt eine Kinoreihe geben.

Zu jeder Vorstellung gibt es ein exklusives Rahmenprogramm, produziert und präsentiert von BR Klassik und moderiert von dem allseits beliebten Klassikexperten Maximilian Meier.

„Fidelio“ blieb Beethovens einzige Oper – und ist als strahlendes Bekenntnis an die Freiheit und die Liebe aktueller denn je. Tiefemotional ist auch die Inszenierung der Salzburger Festspiele aus dem Jahr 2015 von Regisseur Claus Guth, die „alles auf den Kopf zu stellen scheint“ (Donaukurier), was man bislang über Beethovens „Fidelio“ wusste. Gemeinsam mit den Wiener Philharmonikern (mit Franz Welser-Möst am Pult, dessen Beethoven-Interpretationen musikalische Maßstäbe gesetzt haben) und nicht zuletzt Star-Tenor Jonas Kaufmann, dessen strahlender Florestan einen ins Mark trifft, rundet diese Oper das Beethoven-Jahr 2020 ab.



Programmübersicht - 100 Jahre Salzburger Festspiele:


24./25.10.2020 Verdi - La Traviata (2005)
21./22.11.2020 Beethoven - Fidelio (2015)
05./06.12.2020 Mozart - Die Zauberflöte (2018)
23./24.01.2021 Mozart - Le Nozze de Figaro (2006)
06./07.03.2021 Puccini - La Bohème (2012)
10./11.04.2021 Strauss - Salome (2018)
01./02.05.2021 Rossini - Italiana in Algeria (2018)
12./13.06.2021 Verdi - Aida (2017)

     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]