Gloria & Gloriette - Die Kamera










Original Versions

Für Einheimische mit Fernweh, ausländische Gäste mit Heimweh und Lernwillige jeden Alters, die ihre Sprachkenntnisse auf angenehme Art auffrischen wollen, zeigen wir seit nun mehr als 20 Jahren jede Woche Kinofilme in Originalsprache. Vereinzelt ohne, mehrheitlich mit deutschen Untertiteln.

 



The Bookshop (Der Buchladen der Florence Green) - engl. OmU

GB/E/D 2017
Regie: Isabel Coixet
Darsteller: Emily Mortimer, Bill Nighy, Patricia Clarkson

Eine junge Witwe eröffnet Ende der 1950er Jahre in einem idyllischen Ort an der Ostküste Englands eine Buchhandlung. Kein einfaches Unterfangen, die Arbeiter und Fischer des Ortes lesen nicht gern. Und dann ist da noch eine reiche Dame mittleren Alters, die aus dem Buchladen lieber ein Kulturzentrum gemacht hätte und nun eine trickreiche Intrige spinnt, um Florence Green zu vertreiben. Kongenial inszenierte Verfilmung von Penelope Fitzgeralds Roman „Die Buchhandlung“, in dem der Zwiespalt zwischen Konvention und Moderne verhandelt und gleichzeitig ein Loblied auf das Lesen gesungen wird. In den drei Hauptrollen hervorragend gespielt. (programmkino.de)



 Mi  18.07.  16:20 Uhr  GLORIA 

Tout le monde debout (Liebe bringt alles ins Rollen) - franz. OmU

F 2018
Regie: Franck Dubosc
Darsteller: Frank Dubosc, Alexandra Lamy, Elsa Zylberstein, GĂ©rard Darmon

Der französische Geschäftsmann Jocelyn (Franck Dubosc) ist wohlhabend, erfolgreich und manchmal ein ziemliches Arschloch. Vor allem gegenüber Frauen, die er bloß als Sexobjekt betrachtet. Als er die schöne Julie (Caroline Anglade) kennenlernt, sitzt er zufällig gerade in einem Rollstuhl und stellt fest: Die Mitleidsschiene funktioniert bei ihm ziemlich gut. Fortan wird der Rollstuhl zu seinem besten Argument.

Doch die Situation verkompliziert sich, als Jocelyn die Schwester von Julie kennenlernt. Florence (Alexandra Lamy) ist nicht nur hübsch und intelligent, sondern auch selbstbestimmt und schlagkräftig. Dass auch sie in einem Rollstuhl sitzt, zwingt Jocelyn dazu, erstmals ernsthaft zu erkennen, was es bedeutet mit einer Behinderung zu leben. Einfach Aufstehen und Weglaufen geht jetzt nicht mehr. Denn Jocelyn hat sich wider Erwarten verliebt... (kino.de)



 So  22.07.  16:30 Uhr  GLORIETTE 

Woman Walks Ahead (Die Frau, die vorausgeht) - engl. OmU

USA 2017
Regie: Susanna White
Darsteller: Jessica Chastain, Michael Greyeyes, Sam Rockwell, Ciarán Hinds, Rulan Tangen, Chaske Spencer, Bill Camp, Louisa Krause

New York, im Frühjahr 1889. Nach einem Jahr der Trauer um ihren verstorbenen Mann beschließt die Malerin Catherine Weldon (Jessica Chastain), dass nun endlich die Zeit für einen Neuanfang gekommen ist. Unbeeindruckt von gesellschaftlicher Konvention und ganz auf sich allein gestellt, begibt sie sich auf die ebenso beschwerliche wie gefährliche Reise nach North Dakota mit einem klaren Ziel vor Augen: Sie will den legendären Sioux-Häuptling Sitting Bull porträtieren. Vor Ort macht sich Catherine mit ihrer romantischen Vorstellung von einem selbstbestimmten Leben im „wilden Westen“ jedoch schnell Feinde. Vor allem Colonel Groves (Sam Rockwell) ist die selbstbewusste Witwe mit ihrer Sympathie und Engagement für die amerikanischen Ureinwohner ein Dorn im Auge. Mit allen Mitteln versucht er, die unbequeme Frau wieder loszuwerden. Häuptling Sitting Bull (Michael Greyeyes) hingegen lernt Catherine als einen friedfertigen und besonnenen Mann kennen, dessen Vertrauen und Zuneigung sie bald gewinnt. Sie beeindruckt ihn sogar so sehr, dass er der mutigen und unangepassten Malerin den indianischen Namen „Frau geht voraus“ gibt. Als Colonel Groves und seine Leute beginnen, die letzten Stammesmitglieder auszuhungern und zu vertreiben, muss Catherine sich endgültig entscheiden, wie weit sie im schicksalhaften Kampf um Freiheit und Unabhängigkeit bereit ist zu gehen.

Das von Susanna White bildgewaltig in Szene gesetzte Historienepos basiert auf der Biografie der Künstlerin und Aktivistin Catherine Weldon, die Ende des 19. Jahrhunderts ihrer Zeit weit voraus war. Mit unbändigem Mut stand sie für ihre Ideale ein, folgte ihrer Leidenschaft und kämpfte für mehr Menschlichkeit. Die grandiose Jessica Chastain (MOLLY’S GAME) verleiht dieser bewundernswerten Frau Stärke und Sanftheit zugleich. Der legendäre SiouxHäuptling Sitting Bull, eindrucksvoll verkörpert vom Kanadier Michael Greyeyes (AMERICAN GODS), lehrt sie in der unendlichen Weite des amerikanischen Westens vor allem eines: richtig zu leben. In weiteren Rollen glänzen der frisch gekürte Oscar-Preisträger Sam Rockwell (THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI) als unbelehrbarer US-Soldat, sowie Ciarán Hinds (RED SPARROW), Chaske Spencer (TWILIGHTSaga) und Bill Camp (RED SPARROW).

DIE FRAU, DIE VORAUSGEHT ist eine ergreifende Geschichte von weiblicher Emanzipation und vom Freiheitskampf eines diskriminierten Volks, dessen Häuptling in Catherines Kunstwerken weiterlebt. (Tobis)



 Di  17.07.  21:00 Uhr  GLORIA 
 Mo  23.07.  17:45 Uhr  GLORIA 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]