Gloria & Gloriette - Die Kamera










Aktuelles Programm
DIE KAMERA


Programm für den 22. Jan. - 29. Jan. 2020

Programm nach  [Datum]  sortieren


Crescendo #makemusicnotwar

Im Rahmen von Friedensverhandlungen zwischen Diplomaten aus Israel und Palästina soll in Südtirol ein Konzert eines Jugendorchesters junger Palästinenser und Israelis gegen allen äußeren Wiederstand stattfinden. Die Jugendlichen wollen die Friedensbemühungen, die in ihrem Mikrokosmos bereits gefruchtet haben, nicht aufgeben und sehen nach und nach im gemeinsamen Zueinanderfinden und Musizieren einen ersten Weg zur Überbrückung von Hass, Intoleranz und Terror. (Camino)


 Mi  22.01.  16:00 Uhr  DIE KAMERA 
     20:50 Uhr  DIE KAMERA 
 Do  23.01.  20:50 Uhr  DIE KAMERA 
 Fr  24.01.  16:20 Uhr  DIE KAMERA 
     20:50 Uhr  DIE KAMERA 
 Sa  25.01.  16:20 Uhr  DIE KAMERA 
     20:50 Uhr  DIE KAMERA 
 So  26.01.  16:20 Uhr  DIE KAMERA 
     20:50 Uhr  DIE KAMERA 
 Mo  27.01.  16:20 Uhr  DIE KAMERA 
     20:50 Uhr  DIE KAMERA 
 Di  28.01.  20:50 Uhr  DIE KAMERA 
 Mi  29.01.  20:50 Uhr  DIE KAMERA 

Das Vorspiel

In dem neuen Drama vom Ina Weisse (Der Architekt) wird eine Familiengeschichte erzählt, die in einem höchst spannenden und sehr genau beobachteten Milieu angesiedelt ist: DAS VORSPIEL handelt von einer Musikerfamilie und beleuchtet in diesem sehr spezifischen Umfeld zutiefst universelle Themen und Emotionen.

Es geht um die Liebe und Hingabe zur Musik und die dunkle Kehrseite einer jeden Passion: So handelt DAS VORSPIEL auch von lähmenden Versagensängsten und einer nicht mehr steuerbaren Besessenheit, die durchaus (selbst-)zerstörerische Kräfte freisetzen kann. (Port au Prince)



 Do  23.01.  16:40 Uhr  DIE KAMERA 
     18:40 Uhr  DIE KAMERA 
 Fr  24.01.  18:40 Uhr  DIE KAMERA 
 Sa  25.01.  18:40 Uhr  DIE KAMERA 
 So  26.01.  18:40 Uhr  DIE KAMERA 
 Mo  27.01.  18:40 Uhr  DIE KAMERA 
 Di  28.01.  18:40 Uhr  DIE KAMERA 
 Mi  29.01.  18:40 Uhr  DIE KAMERA 

Judy

OSCAR®-Nominierung "Beste Hauptdarstellerin": Renée Zellweger

GOLDEN GLOBE® für Renée Zellweger in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ (Drama)

Renée Zellweger verkörpert im Biopic die Schauspielerin Judy Garland auf ihrer letzten Konzerttour in London 1968

Dank dem Musical-Hit „Over the Rainbow“ wird Judy Garland (Renée Zellweger) mit 17 Jahren zum Weltstar. 30 Jahre später ist sie längst zur Showlegende aufgestiegen und erhält ein lukratives Angebot: Im Londoner West-End-Theater „The Talk of the Town“ soll sie für fünf Wochen exklusiv auftreten. Doch nur mit schweren Herzen lässt sie dafür ihre Kinder mit Sidney Luft, Lorna Luft und Joey Luft in Santa Monica, USA zurück... (kino.de)



 Di  28.01.  16:00 Uhr  DIE KAMERA 

Judy - engl. OmU

OSCAR®-Nominierung "Beste Hauptdarstellerin": Renée Zellweger

GOLDEN GLOBE® für Renée Zellweger in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ (Drama)

Renée Zellweger verkörpert im Biopic die Schauspielerin Judy Garland auf ihrer letzten Konzerttour in London 1968

Dank dem Musical-Hit „Over the Rainbow“ wird Judy Garland (Renée Zellweger) mit 17 Jahren zum Weltstar. 30 Jahre später ist sie längst zur Showlegende aufgestiegen und erhält ein lukratives Angebot: Im Londoner West-End-Theater „The Talk of the Town“ soll sie für fünf Wochen exklusiv auftreten. Doch nur mit schweren Herzen lässt sie dafür ihre Kinder mit Sidney Luft, Lorna Luft und Joey Luft in Santa Monica, USA zurück... (kino.de)



 Mi  22.01.  18:30 Uhr  DIE KAMERA 
     16:00 Uhr  DIE KAMERA 

Morris aus Amerika

MORRIS AUS AMERIKA erzählt die einfühlsame Geschichte eines 13-jährigen amerikanischen Jungen, der in Heidelberg aufwächst - ein Ort, an dem scheinbar niemand so ist wie er. Ein wunderbar berührender und humorvoller Film über die erste Liebe und eine außergewöhnliche Vater-Sohn-Beziehung in der Tradition amerikanischer Independent-Filme. (farbfilm)


 Fr  24.01.  14:15 Uhr  DIE KAMERA 
 Sa  25.01.  14:15 Uhr  DIE KAMERA 
 So  26.01.  14:15 Uhr  DIE KAMERA 
 Mo  27.01.  14:15 Uhr  DIE KAMERA 
 Di  28.01.  14:15 Uhr  DIE KAMERA 
 Mi  29.01.  14:15 Uhr  DIE KAMERA 

Über Grenzen

Vier Zeitzonen, 18 Länder, 117 Tage, 18.046 Kilometer: Es ist eine Mammutreise, die Margot Flügel-Anhalt (64) durch Osteuropa und Zentralasien antritt – allein auf einem kleinen Motorrad... (streetsfilm)


 Do  23.01.  14:30 Uhr  DIE KAMERA 
 So  26.01.  11:00 Uhr  DIE KAMERA 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]