Gloria & Gloriette - Die Kamera










Aktuelles Programm
GLORIA & GLORIETTE


Programm für den 22. Sep. - 27. Sep. 2017

Programm nach  [Datum]  sortieren


Amelie rennt

Preview anlässlich des Weltkindertags am 20.09.2017, 14:30 Uhr, Gloria.

Hier geht es rund: Die junge, frische Komödie erzählt von der kessen Berliner Großstadtgöre Amelie, die in die Südtiroler Alpen geschickt wird, um gesund zu werden. Doch die asthmakranke Amelie haut einfach aus der Reha-Klinik ab… Handwerklich gut gemacht, erzählt der Film eine Geschichte über das schwierige Thema Krankheit und wie man damit lebt. Ganz nebenbei wird’s auch noch romantisch - erste Liebe inklusive. Freche Dialoge und herrliche Bilder sorgen für gute Laune, ebenso die jungen Darsteller in einem gelungenen Jugendabenteuer mit Witz und Niveau. (programmkino.de)



 Fr  22.09.  15:00 Uhr  GLORIA 
 Sa  23.09.  15:00 Uhr  GLORIA 
 So  24.09.  15:00 Uhr  GLORIA 
 Mo  25.09.  15:00 Uhr  GLORIA 
 Di  26.09.  15:00 Uhr  GLORIA 
 Mi  27.09.  15:00 Uhr  GLORIA 

Barfuss in Paris

Fiona reist von Kanada nach Paris, um ihrer Tante Matha zu Hilfe zu eilen, von der sie einen verwirrten Brief bekommen hat. Doch als Fiona in Paris ankommt, ist Tante Matha verschwunden und Fiona muss in der fremden Großstadt nach der alten Dame suchen. Statt ihrer Tante findet Fiona aber erst mal einen neuen Verehrer, den Obdachlose Dom, der nicht mehr von ihrer Seite weicht. (Film Kino Text)


 Fr  22.09.  19:10 Uhr  GLORIA 
 Sa  23.09.  19:10 Uhr  GLORIA 
 So  24.09.  19:10 Uhr  GLORIA 
 Mo  25.09.  19:10 Uhr  GLORIA 
 Di  26.09.  19:10 Uhr  GLORIA 

Die beste aller Welten

Preview mit Besuch des Regisseurs Adrian Goiginger am Dienstag, 26.09.2017, 18:30 Uhr, Gloria

DIE BESTE ALLER WELTEN ist die wahre Geschichte einer drogenabhängigen Mutter, der abenteuerlichen Welt ihres Kindes und ihrer Liebe zueinander. (Filmperlen)



 Di  26.09.  18:30 Uhr  GLORIETTE 

Die göttliche Ordnung

DIE GÖTTLICHE ORDNUNG ist der offizielle Oscar-Beitrag der Schweiz!

Bis in die frühen siebziger Jahre waren Frauen in der Schweiz vom Wahlrecht ausgeschlossen - in einigen Kantonen sogar bis in das Jahr 1990. Entlang dieser historischen Tatsache entwickelte die Schweizer Filmregisseurin Petra Volpe eine hintersinnige, ironische und bisweilen sehr berührende Tragikomödie, die in ihrer Heimat mit Preisen und auf dem Tribeca-Filmfestival mit dem begehrten Publikumspreis ausgezeichnet wurde. Ein Film über starke Frauen, aber kein klassischer Frauenfilm (programmkino.de)



 So  24.09.  16:20 Uhr  GLORIETTE 
 Mi  27.09.  16:20 Uhr  GLORIETTE 

Eine fantastische Frau - Una Mujer Fantastica

Vor vier Jahren begeisterte der Chilene Sebastián Lelio mit „Gloria“, in diesem Jahr sorgte er im Wettbewerb der Berlinale erneut für eines der Highlights: „Una Mujer Fantastica“ stellt eine Frau in den Mittelpunkt, die einst ein Mann war und nun versucht, ein ganz normales Leben zu führen. Doch wie schwierig das Leben als transsexuelle Person ist, beschreibt Lelio in seinem herausragenden Film. (programmkino.de)


 Fr  22.09.  21:15 Uhr  GLORIETTE 
 Sa  23.09.  21:15 Uhr  GLORIETTE 
 Di  26.09.  21:15 Uhr  GLORIETTE 

Körper und Seele

Berlinale 2017: Goldener Bär



Die introvertierte Maria (Alexandra Borbély) und ihr neuer Kollege Endre (Géza Morcsányi) stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen.
Der Berlinale-Gewinner erzählt die außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier verletzter Seelen in einer kunstvollen Bildsprache und mit einem feinsinnig-lakonischen Humor. Die beiden Hauptdarsteller beeindrucken mit ihrem zarten und zugleich intensiven Spiel.

KÖRPER UND SEELE ist ein magisches Arthouse-Highlight, das nicht nur die Berlinale-Jury überzeugte, sondern auch zum Publikumsliebling des Festivals avancierte. Der Film wurde auf der diesjährigen Berlinale zudem mit dem Fipresci-Preis des Internationalen Verbandes der Filmkritik und dem Preis der Ökumenischen Jury ausgezeichnet.



 So  24.09.  11:30 Uhr  GLORIETTE 

Kriegerin

Marisa (Alina Levshin) ist jung, weiblich, rechtsradikal und Teil der rechtsextremen Szene in einer ostdeutschen Kleinstadt. Marisa schlägt zu, wenn ihr jemand dumm kommt. Sie hasst Ausländer, Schwarze, Politiker, Juden und die Polizei. In Marisas Augen sind sie alle schuld. Sie sind schuld daran, dass ihr Freund im Knast sitzt und alles um sie herum den Bach runter geht: Ihr Leben, ihre Stadt, das Land und die ganze Welt.
In diesem Sommer wird sich alles ändern. Marisa bekommt Konkurrenz in der Clique. Das neue Mädchen Svenja (Jella Haase) geht ihr gehörig auf die Nerven. Dann gerät Marisa mit zwei jungen Asylbewerbern aneinander, die hier in der Provinz gestrandet sind. Der Streit eskaliert, Marisa ist nicht zu bremsen. Damit löst sie eine Kette von Ereignissen aus, die alles auf den Kopf stellt. Während Svenja immer tiefer in die rechte Szene rutscht, gerät Marisas Weltbild ins Wanken. Sie beginnt sich zu ändern, doch der Weg raus wird härter als sie ahnt...
Der Film ist eine schonungslose Milieustudie. Er klärt auf, ohne vordergründig pädagogisch zu sein. Er vermeidet die gängigen Klischees von Bomberjacken und Springerstiefeln. „Kriegerin“ ermöglicht ein wirkliches Verstehen, ohne die Taten der Figuren zu entschuldigen.

Download kostenloses Unterrichtsmaterial (Schulkurier, PDF)
Download kostenloses Unterrichtsmaterial (Vision Kino)

Ausgezeichnet mit dem FBW-Prädikat: Besonders wertvoll


 Mi  27.09.  20:00 Uhr  GLORIA 

Schloss aus Glas

Für Jeannette (Brie Larson) ist das Leben ein großes Abenteuer. Ihr Vater Rex (Woody Harrelson) holt ihr die Sterne vom Himmel und verjagt die Dämonen, die sie nachts im Traum verfolgen. Was macht es da schon, mit leerem Magen ins Bett zu gehen, eine eigensinnige Künstlermutter (Naomi Watts) ertragen zu müssen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Sie ist ein glückliches Kind. Doch mit der Zeit können auch die hoffnungsvollen Geschichten des alkoholkranken Vaters nicht mehr von der bitteren Armut ablenken, in der Jeannette und ihre Familie leben, und das Lügengebäude der Eltern erweist sich als ebenso zerbrechlich wie das Schloss aus Glas, das Rex seiner Tochter jahrelang verspricht zu bauen… (StudioCanal)


 Fr  22.09.  16:00 Uhr  GLORIETTE 
     21:00 Uhr  GLORIA 
 Sa  23.09.  16:00 Uhr  GLORIETTE 
     18:30 Uhr  GLORIETTE 
     21:00 Uhr  GLORIA 
 So  24.09.  11:30 Uhr  GLORIA 
     18:30 Uhr  GLORIETTE 
 Mo  25.09.  16:00 Uhr  GLORIETTE 
     18:30 Uhr  GLORIETTE 
     21:00 Uhr  GLORIA 
 Di  26.09.  16:00 Uhr  GLORIETTE 
 Mi  27.09.  17:00 Uhr  GLORIA 

Schloss aus Glas (The Glass Castle) , engl. OmU

Für Jeannette (Brie Larson) ist das Leben ein großes Abenteuer. Ihr Vater Rex (Woody Harrelson) holt ihr die Sterne vom Himmel und verjagt die Dämonen, die sie nachts im Traum verfolgen. Was macht es da schon, mit leerem Magen ins Bett zu gehen, eine eigensinnige Künstlermutter (Naomi Watts) ertragen zu müssen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Sie ist ein glückliches Kind. Doch mit der Zeit können auch die hoffnungsvollen Geschichten des alkoholkranken Vaters nicht mehr von der bitteren Armut ablenken, in der Jeannette und ihre Familie leben, und das Lügengebäude der Eltern erweist sich als ebenso zerbrechlich wie das Schloss aus Glas, das Rex seiner Tochter jahrelang verspricht zu bauen… (StudioCanal)


 So  24.09.  21:00 Uhr  GLORIA 
 Di  26.09.  21:00 Uhr  GLORIA 
 Mi  27.09.  21:00 Uhr  GLORIETTE 

Tulpenfieber

Sie waren mal wertvoller als Diamanten und kostbarer als Gold: Tulpenzwiebeln. Darum wurden sie im Amsterdam des 17. Jahrhunderts zum begehrten Spekulationsobjekt. Und führten zum ersten verbürgten Börsencrash. Vor diesem Hintergrund spielt die Geschichte einer jungen Frau, die aus Not den Falschen heiratet und aus Liebe zum Richtigen eine Intrige inszeniert, die nicht gut ausgehen kann. Ausstattungsreiches Historiendrama mit der aufregenden Alicia Vikander in der Hauptrolle neben Christoph Waltz, Judi Dench und Dane DeHaan.(programmkino.de)


 Fr  22.09.  17:00 Uhr  GLORIA 
     18:50 Uhr  GLORIETTE 
 Sa  23.09.  17:00 Uhr  GLORIA 
 So  24.09.  17:00 Uhr  GLORIA 
 Mo  25.09.  17:00 Uhr  GLORIA 
 Di  26.09.  17:00 Uhr  GLORIA 
 Mi  27.09.  18:50 Uhr  GLORIETTE 

Western

Ein Trupp deutscher Bauarbeiter soll tief in der bulgarischen Provinz an der Grenze zu Griechenland ein Wasserwerk bauen. Das fremde Land, die majestätische Landschaft und ein Hengst wecken die Abenteuerlust der Männer, doch die Sprachbarriere und wechselseitige Vorurteile schaffen auch Misstrauen. Ein fataler Wettbewerb um die Gunst der Einheimischen beginnt… "So viel Körperlichkeit, so viel Mensch, so viel Wirklichkeit ist selten im Kino!" BZ „In Cannes gefeiert!“ ZEIT „Grandios!“ FRANKFURTER RUNDSCHAU


 So  24.09.  21:15 Uhr  GLORIETTE 
 Mo  25.09.  21:15 Uhr  GLORIETTE 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]