Gloria & Gloriette - Die Kamera










Aktuelles Programm
GLORIA & GLORIETTE


Programm für den 24. Mai - 29. Mai 2019

Programm nach  [Datum]  sortieren


All my Loving

ALL MY LOVING ist ein Film ĂŒber drei Geschwister. Alle sind an einem Punkt angelangt, an dem sie schnell etwas verĂ€ndern mĂŒssen, bevor die zweite HĂ€lfte ihres Lebens beginnt. Zwischen Chaos, UnzulĂ€nglichkeiten und Verlusten suchen sie nach einem Weg, auf dem vielleicht das GlĂŒck liegt. (Port-au-Prince)


 Fr  24.05.  16:30 Uhr  GLORIETTE 
     21:00 Uhr  GLORIETTE 
 Sa  25.05.  18:30 Uhr  GLORIETTE 
 So  26.05.  14:30 Uhr  GLORIETTE 
     21:00 Uhr  GLORIETTE 
 Mo  27.05.  21:00 Uhr  GLORIETTE 
 Di  28.05.  16:30 Uhr  GLORIETTE 
     21:00 Uhr  GLORIETTE 
 Mi  29.05.  21:00 Uhr  GLORIETTE 

Das schönste Paar

„Die StĂ€rke des Films ist, dass er die tiefe Verbundenheit des Paares, das sich nicht unterkriegen lassen will, genauso glaubwĂŒrdig zeigt wie die individuellen Unterschiede im Umgang mit den hereinbrechenden Ereignissen. Luise Heyer und Maximilian BrĂŒckner sind als Leinwandpaar auf verhaltene Weise herzergreifend und verkörpern die offenen wie unterschwelligen GefĂŒhle ihrer Figuren mit hoher SensibilitĂ€t.“ BADISCHE ZEITUNG


 Fr  24.05.  19:00 Uhr  GLORIETTE 
 Sa  25.05.  21:00 Uhr  GLORIETTE 
 So  26.05.  19:00 Uhr  GLORIETTE 
 Di  28.05.  19:00 Uhr  GLORIETTE 

Der Flohmarkt von Madame Claire

Anders, als der Titel erwarten lĂ€sst, ist dies ein Melodram, auch wenn anfangs eine gewisse Leichtigkeit vorherrscht. Im Mittelpunkt steht Claire Darling, eine alte Dame, die sich in den Kopf gesetzt hat, ihr gesamtes Hab und Gut zu verkaufen. Auf unterschiedlichen Zeitebenen enthĂŒllt sich nach und nach Claires tragische Geschichte. Catherine Deneuve spielt die Madame Claire mit wĂŒrdevoller Eleganz, ihre Tochter im Leben, Chiara Mastroianni, ist auch die Tochter im Film, und die beiden Stars gemeinsam spielen zu sehen, ist ein echtes Erlebnis. (programmkino.de)


 Sa  25.05.  16:45 Uhr  GLORIA 

Hiwwe wie Driwwe - PfÀlzisch in Amerika

400.000 Amerikaner sprechen einen PfĂ€lzer Dialekt? Im Dokumentarfilm „Hiwwe wie Driwwe“ von Benjamin Wagener und Christian Schega geht der in Pennsylvania geborene und aufgewachsene Douglas Madenford auf eine Spurensuche durch seine Heimat und durch die Pfalz. Doug trifft dabei auf viele Menschen und erfĂ€hrt, was von der pfĂ€lzischen Sprache und der Kultur in Amerika noch ĂŒbrig ist und wie sie sich „hiwwe wie driwwe“, hier in Deutschland und drĂŒben in Amerika entwickelt hat. (Calimedia)


 So  26.05.  11:00 Uhr  GLORIA 
 Di  28.05.  14:30 Uhr  GLORIA 

Innen Leben

Psychoanalyse & Film am Mittwoch, 29.05.19, 20:00 Uhr
"Ein beklemmendes Kammerspiel ĂŒber die Schrecken des Krieges"
vorgestellt von E. Tilch-Bauschke

Das „Innen Leben“ einer Wohnung mitten im syrischen BĂŒrgerkrieg zeigt durch das Schicksal zusammengewĂŒrfelte Menschen in einer extremen Bedrohungssituation. Das erschĂŒtternde Kammerspiel baut seinen Ă€ußeren Druck weitgehend durch die GerĂ€uschkulisse des Krieges auf, vermittelt ĂŒber gutes, fast stilles Schauspiel unentrinnbare Schrecken. (programmkino.de)



 Mi  29.05.  20:00 Uhr  GLORIA 

Klasse Deutsch

Ein wunderbarer Blick aufs (Schul-)Leben: Florian Heinzen-Ziob („Original Copy“) hat vielleicht den ultimativen Dokumentarfilm ĂŒber das Thema Lernen gedreht. In den Hauptrollen: ein Klassenraum, ein paar Kids und ihre Lehrerin. Sie bereitet die Kinder mit intensivem Deutschunterricht auf den Übergang in die Regelschule vor. Es geht nur vordergrĂŒndig um das Erlernen der deutschen Sprache, eigentlich aber um das Leben an sich und ĂŒberhaupt. Und ĂŒber allem schwebt die Frage: Wer ist eigentlich Albert Schweinsteiger? (programmkino.de)


 So  26.05.  11:30 Uhr  GLORIETTE 

Kleine Germanen

In ungewöhnlicher Form - Tricksequenzen abwechselnd mit realen Interviewbildern - geht es um Kinder, die in einem rechtsradikalen Umfeld aufwachsen. Anhand von GesprĂ€chen mit ĂŒberzeugten Rechtspopulisten, Aussteigern, Psychologen und Soziologen werden unterschiedliche Strukturen einer Erziehung deutlich, die in Ausgrenzung, fehlender Empathie und Hass gegen alles Andersartige ihre schlimmsten Auswirkungen zeigt. Dieser Film kommt zur richtigen Zeit, seine Wirkung beruht auf der Kombination von Fakten, unverbrĂ€mten Äußerungen und Originalinterviews mit einer wahren Geschichte: Die Filmemacher decken auf, sie analysieren und suchen nach ErklĂ€rungen und Lösungsmöglichkeiten, aber sie sparen dabei auch Emotionen nicht aus. Ein aufrĂŒttelnder, handwerklich sehr gelungener Film. (programmkino.de)


 Mo  27.05.  17:00 Uhr  GLORIETTE 
 Mi  29.05.  17:00 Uhr  GLORIETTE 

Lola auf der Erbse

Eine Prinzessin ist die elfjĂ€hrige Lola nicht und ihre Erbse ist kein GemĂŒse, sondern ein Hausboot, auf dem sie mit ihrer Mutter lebt. Dass ein Vater fehlt, macht Lolas Leben nicht immer leicht, wie Thomas Heinemann in seinem netten Kinderfilm erzĂ€hlt, der sich neben dem Erwachsenwerden auch um Freundschaft und Migration dreht.


 Fr  24.05.  14:45 Uhr  GLORIA 
 Sa  25.05.  14:45 Uhr  GLORIA 
 So  26.05.  14:45 Uhr  GLORIA 

Nur eine Frau

Sondervorstellung am Samstag, 18.05.2019, 20:45 Uhr
Wir begrĂŒĂŸen Journalistin, Fernsehmoderatorin und Produzentin des Films SANDRA MAISCHBERGER

Mitten in Berlin wird Aynur (almila Bagriacik) von ihrem Bruder Nuri (Rauand Taleb) auf offener Straße erschossen. Arglos hat sie ihn zur Bushaltestelle begleitet, wenige hundert Meter entfernt in der Wohnung schlĂ€ft ihr fĂŒnfjĂ€hriger Sohn Can. Wie ist es zu dieser Tat gekommen? In NUR EINE FRAU erzĂ€hlt Aynur ihre geschichte. Es ist die Geschichte einer selbstbewussten jungen Frau, die das Leben liebt und die genau weiß, wie sie es leben möchte. Die der Gewalt in ihrer Ehe entflieht und sich auch von ihren BrĂŒdern und Eltern nicht vorschreiben lĂ€sst, was sie zu tun hat. Sie sucht sich und Can eine eigene Wohnung, macht eine Lehre, geht aus und lernt neue Freundinnen und MĂ€nner kennen. Sie weiß, dass sie sich damit gegen die Traditionen ihrer Familie stellt und sich selbst in Gefahr bringt, doch ihr Drang nach Freiheit ist grĂ¶ĂŸer. Bis die Beleidigungen und Drohungen ihrer BrĂŒder immer ernster werden. Und es irgendwann zu spĂ€t ist. (NFP Filmverleih)



 Fr  24.05.  16:30 Uhr  GLORIA 
 Sa  25.05.  21:00 Uhr  GLORIA 
 So  26.05.  16:30 Uhr  GLORIA 
 Mo  27.05.  21:00 Uhr  GLORIA 
 Di  28.05.  16:30 Uhr  GLORIA 
 Mi  29.05.  17:45 Uhr  GLORIA 

Once again - Eine Liebe in Mumbai

Auch in einer Millionenmetropole wie Mumbai kann es einsame Menschen geben – quer durch alle Gesellschaftsschichten. Mit diesem Ansatz geht der indische Regisseur Kanwal Sethi ans Werk und erzĂ€hlt von den GefĂŒhlen wie auch den Schwierigkeiten eines berĂŒhmten und reichen Filmstars und einer verwitweten Inhaberin eines kleinen Restaurants, denen lange der Mut fehlt, sich zu treffen und trotz ihrer Standesunterschiede auf eine Beziehung einzulassen. Sethi, der seit lĂ€ngerem in Deutschland lebt und in Leipzig Vorsitzender des Migrantenbeirates ist, zeichnet beide als Gefangene ihrer eigenen Welten: ihn einsam trotz seines Reichtums und ihn anhimmelnder Zeitgenossen, sie gebremst durch die Rolle, in die sie sich als Mutter zweier fast erwachsener und bald heiratender Kinder einerseits und selbstĂ€ndiger GeschĂ€ftsfrau andererseits gedrĂ€ngt fĂŒhlt. Nach ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum gefĂŒhrten Telefonaten verabreden sich die Köchin Tara und der Star Amar eines Tages dann aber doch....


 Fr  24.05.  21:00 Uhr  GLORIA 
 Sa  25.05.  18:45 Uhr  GLORIA 
 So  26.05.  21:00 Uhr  GLORIA 
 Mo  27.05.  18:45 Uhr  GLORIA 
 Di  28.05.  21:00 Uhr  GLORIA 

Under the Tree

Drei Familien, ein Baum und ein unglaubliches Chaos: UNDER THE TREE von Hafsteinn Gunnar SigurĂ°ssons ist ergreifend und absurd zugleich. Die dichte ErzĂ€hlung um streitende Nachbarn und eine Ehekrise im islĂ€ndischen Idyll ist vollgepackt mit bittersĂŒĂŸ-schwarzem Humor. Ein ParadestĂŒck des jungen und innovativen europĂ€ischen Arthouse-Kinos. (Farbfilm Verleih)


 Sa  25.05.  16:30 Uhr  GLORIETTE 
 So  26.05.  17:00 Uhr  GLORIETTE 
 Mo  27.05.  19:00 Uhr  GLORIETTE 
 Mi  29.05.  19:00 Uhr  GLORIETTE 

van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

Vielleicht ist ein KĂŒnstler der Richtige, einen Film ĂŒber einen KĂŒnstler zu drehen. Zumal es dem Maler und Filmemacher Julian Schnabel in „Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit“ weniger darum geht, einen klassischen biographischen Film zu drehen, als einen filmischen Weg zu finden, den besonderen Blick zu verstehen, den van Gogh auf die Welt hatte. Ein außerordentlicher Film ĂŒber einen außerordentlichen Maler. (programmkino.de)


 So  26.05.  18:30 Uhr  GLORIA 
 Mo  27.05.  16:30 Uhr  GLORIA 
 Mi  29.05.  15:30 Uhr  GLORIA 

van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit (At Eternity's Gate) - engl. OmU

Vielleicht ist ein KĂŒnstler der Richtige, einen Film ĂŒber einen KĂŒnstler zu drehen. Zumal es dem Maler und Filmemacher Julian Schnabel in „Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit“ weniger darum geht, einen klassischen biographischen Film zu drehen, als einen filmischen Weg zu finden, den besonderen Blick zu verstehen, den van Gogh auf die Welt hatte. Ein außerordentlicher Film ĂŒber einen außerordentlichen Maler. (programmkino.de)


 Fr  24.05.  18:30 Uhr  GLORIA 
 Di  28.05.  18:30 Uhr  GLORIA 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]