Gloria & Gloriette - Die Kamera










Heidelberger Romanze (1951)





Sondervorstellungen zum 70-Jährigen Jubiläum:

Do, 09.12.21, 14:30 Uhr, Kamera (Sternstunden)

So, 12.12.21, 11:00 Uhr, Gloria

VORVERKAUF LÄUFT!

D 1951 | Regie: Paul Verhoeven | 97 Min.

Der berühmteste Heidelberg Film feiert 70-Jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass zeigen wir die „Romanze“ erneut bei uns. Der Klassiker, der im Dezember 1951 Premiere feierte, ist in mancher Hinsicht aus der Zeit gefallen, aber unbestritten Teil der Heidelberger Stadtkultur. Jede*r Ur-Heidelberger*in, aber auch Zugezogene erfreuen sich an den schönsten Seiten unserer Stadt im alten Film.

Studentenliebe in den Jahren 1951 und 1912: Der Student Erwin kommt aus Amerika nach Heidelberg und verliebt sich in ein nettes Mädchen, Gabriele. Flugs löst er die Verbindung mit seiner amerikanischen Verlobten Susanne. Doch diese lässt sich nicht so einfach abwimmeln und folgt Erwin empört nach Deutschland. Begleitet wird sie von ihrem Vater, einem reichen amerikanischen Geschäftsmann, der selbst liebevolle Erinnerungen an seine Heidelberger Studentenzeit hat. Die Konflikte lösen sich, als Susanne sich in einen Psychologiestudenten verliebt, und ihr Vater in Gabrieles Mutter seine alte Jugendliebe erkennt. (filmportal.de - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V.)


     

 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]