Gloria & Gloriette - Die Kamera










Sondervorstellungen



Programm nach  [Datum]  sortieren

Aktuell sind keine Filme im Programm


100 Jahre Salzburger Festspiele

Wir begrüßen unsere Gäste mit 1 Glas Sekt.

Mit großem Erfolg gingen die Salzburger Festspiele am 30. August 2020 zu Ende. Doch die Feierlichkeiten hören nicht auf: Zum 100. Geburtstag der Festspiele wird es erstmals überhaupt eine Kinoreihe geben.

Zu jeder Vorstellung gibt es ein exklusives Rahmenprogramm, produziert und präsentiert von BR Klassik und moderiert von dem allseits beliebten Klassikexperten Maximilian Meier.

zur Programmübersicht - 100 Jahre Salzburger Festspiele



Der Hochzeitsschneider von Athen

Sondervorstellung am Sonntag, 29.08.21, 14:30 Uhr, Kamera

in Anwesenheit der Regisseurin Sonia Liza Kenterman

In poetischen Bildern und mit verspieltem Humor ist mit DER HOCHZEITSSCHNEIDER VON ATHEN eine liebevoll erzählte, romantische Komödie über eine ganz besondere Anziehungskraft zwischen zwei Menschen gelungen, die sich nicht unterkriegen lassen. Regisseurin Sonia Liza Kenterman entführt uns in eine Welt voller wunderbarer Details und kleiner Wunder, inszeniert in den lebensfrohen Farben eines rauschenden Hochzeitsfests. (Neue Visionen)



Die Welt wird eine andere sein

Sondervorstellung am Samstag, 14.08.21, 16:00 Uhr, Kamera

in Anwesenheit der Regisseurin Anne-Zohra Berrached

Regisseurin Anne Zohra Berrached schafft mit großer Meisterschaft ein Kino der Wahrhaftigkeit.

Kaum jemandem gelingt es, eine so intensive filmische Sprache für das Unsagbare zu finden, das sich in unseren Gefühlswelten verborgen hält. In DIE WELT WIRD EINE ANDERE SEIN erzählt sie von der unauflöslichen Verwandtschaft zwischen Intimität und Fremdheit. Es entsteht eine eigene Dramaturgie der Liebe, die jedes Knistern, jede Sehnsucht und jeden Verlust körperlich spüren lässt. Ein großes Stück Kino über die Politik des Privaten, das jede Minute unter die Haut geht, umhaut, unvergesslich bleibt



Vogelfrei - Ein Leben als fliegende Nomaden

Sondervorstellung am Sonntag, 18.07.2021, 14:30 Uhr

Wir begrüßen die Weltreisenden Doreen Kröber und Andreas Zmuda

1.518 Tage - 36.042 Flugkilometer – 33 Länder – 1 Kontinent - 197 Starts – 1 Crash – 1 Notlandung

Die beiden Extremabenteurer Andreas Zmuda und Doreen Kröber berichten informativ, sehr unterhaltsam und mit viel Witz über ihre einzigartigen Erlebnisse und Begegnungen von den ersten vier Jahren (2012-2016) ihrer Reise mit einem Trike, dem „Motorrad der Lüfte“ sowie über ihr Leben als fliegende Nomaden.



GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]