Gloria & Gloriette - Die Kamera











Zum unserem aktuellen Programm

Ein ganzes halbes Jahr (Me Before You)

Louisa Clark (Emilia Clarke) und William Traynor (Sam Claflin) könnten kaum unterschiedlicher sein. Sie ist eine junge Frau aus der Kleinstadt, die in einem kleinen Café arbeitet und mit ihrem einfachen Leben eigentlich ganz zufrieden ist, bis sie ihre Anstellung verliert. Will dagegen ist depressiv und launisch, seit er, der vormals erfolgreiche, draufgängerische Banker, im Rollstuhl sitzt. Zwei Jahre ist sein Unfall her, sein Leben hält Will nicht mehr für lebenswert – doch dann tritt Louisa in sein Leben, um in ihrem neuen Job sechs Monate seine Pflegerin zu sein. Sie kennt von Anfang an keine falsche Zurückhaltung und so verstehen sich Louisa und Will nach ersten Anlaufschwierigkeiten immer besser. Sie merkt, dass ihr Wills Glück immer wichtiger wird – und ist alarmiert, als ihr dämmert, warum sie nur für sechs Monate eingestellt wurde… (filmstarts.de)


29.07.1621:15GLORIETTE

Frühstück bei Monsieur Henri

Am Wochenende 29.-31.07. verlosen wir bunte "Monsieur-Henri- Kaffeebecher" unter den Besuchern der 18:50-Uhr-Vorstellung.

Die Gesundheit des in die Jahre gekommenen Henri Voizot (Claude Brasseur) ist nicht mehr die beste. Also lässt sich der grummelige Mann darauf ein, seine Wohnung mit der jungen Studentin Constance (Noémie Schmidt) zu teilen, gibt aber strenge Regeln vor. Allein die Zusammenfassung der Hausordnung, an die sich Constance fortan halten muss, hat 20 Seiten – fortan muss die junge Frau kalt duschen („dauert nicht so lange“) und darf keine Männer empfangen („man braucht Regeln, wenn man in einer Gemeinschaft wohnt“). Bald hat Henri eine weitere Forderung an seine neue Mitbewohnerin: Sie soll dafür sorgen, dass sich sein Sohn Paul (Guillaume de Tonquedec) von Freundin Valérie (Frédérique Bel) trennt, die der Papa für eine Idiotin hält. Falls Constance Paul und Valérie auseinanderbringt, braucht sie sechs Monate keine Miete zu zahlen… (filmstarts.de)

29.07.1616:40DIE KAMERA
29.07.1618:50DIE KAMERA

Lou Andreas-Salomé

Der immense Einfluss von Friedrich Nietzsche und Siegmund Freud auf die westliche Kulturlandschaft steht außer Frage. Allerdings wissen nur wenige, dass es eine Frau war, die das Schaffen dieser und anderer Denker des Fin de Siècle wesentlich mitprägte: Lou Andreas-Salomé. Die Regisseurin Cordula Kablitz-Post widmet der Schriftstellerin, Lyrikerin und Philosophin nun eine Hommage, die mit einem starken Ensemble und erzählerischer Leichtigkeit überzeugt.(programmkino.de)


29.07.1621:15DIE KAMERA

Meine griechischen Ferien

Drei Jungs verbringen den Sommer mit ihrer Familie auf der griechischen Ferieninsel Kos: Der 15-jährige Toni (Nuutti Konttinen) und seine zwei Stiefbrüder Aleksi (Veikka Vainikka) und Veeti (Emil Auno). Toni hat trotz langer Strände und tollem Sommerwetter keine Lust auf den Urlaub, will sofort wieder zurück nach Hause – bis er und seine Brüder sich mit der jungen, charmanten und aufgeweckten Inselbewohnerin Adriana (Ifigeneia Tzola) anfreunden, die ihnen die Umgebung abseits der Touristen-Hotspots zeigt. Als das Mädchen plötzlich entführt wurde, sind sich Toni, Aleksi und Veeti schnell einig: Sie müssen sofort los, Adriana helfen – und ihre Entführung hat etwas mit einem mysteriösen Schatz zu tun. Die Rettungsmission wird zu einem Abenteuer, das keiner der Beteiligten so schnell vergisst… (filmstarts.de)


29.07.1615:00GLORIA

Toni Erdmann

Cannes 2016 Fipresci-Preis der Internationalen Filmkritik

Zum Niederknien: Maren Ade puzzelt ihre feine Familiendramödie zu einer wunderbar intelligenten Geschichte. Die Story von der Karrierefrau Ines (Sandra Hüller) und ihrem einfallsreichen Vater (Peter Simonischek) ist nicht nur ungewöhnlich, sondern sie zeigt den Kampf der Generationen als liebevoll ironische Herausforderung für beide Seiten. Wie in einem schüchtern startenden Pas de deux kreisen Vater und Tochter umeinander, befehden sich und lieben sich doch. Das ist allerschönstes Kino – spannend, witzig und manchmal ein bisschen ergreifend! (programmkino.de)

29.07.1616:50GLORIA
29.07.1620:20GLORIA

Wiener Dog

Ein Dackel ist der rote Faden von „Wiener Dog“, dem neuen Film von Todd Solondz („Happiness“, „Willkommen im Tollhaus“), der in vier lose verbundenen Vignetten in seiner unverwechselbaren, zwischen Zynismus und Menschlichkeit changierenden Art, über die Abgründe Amerikas erzählt. (programmkino.de)


29.07.1619:15GLORIETTE

Demnächst im Programm

Maggies Plan

Ab 04.08.2016

Fast ein eigenes Genre sind inzwischen Filme, in denen Greta Gerwig eine junge Frau spielt, die meist in New York lebt und nach ihrem Platz im Leben sucht. Rebecca Millers „Maggie's Plan“ ist eine amüsante Variation dieser Gerwig-Filme: eine hochkarätig besetzte, spritzige und moderne Großstadtkomödie über die unplanbaren Zufälle im Leben und in der Liebe - pointiert, emotional, sehr unterhaltsam. (programmkino.de)



Genius - Die tausend Seiten einer Freundschaft

Ab 11.08.2016

Preview am Mittwoch, 03.08.2016, 18:50 Uhr, Kamera.

Hinter jedem starken Mann steht bekanntlich eine starke Frau – bisweilen aber auch ein smarter Mann. So im Fall der amerikanischen Literatur-Ikone Thomas Wolfe. Der putzt erfolglos die Klinken der New Yorker Verlagshäuser – bis ein Lektor sein Talent entdeckt und diesen literarischen Rohdiamanten mit engagiertem Einsatz zu einem gefeierten Schriftsteller-Genie schleift. Ein angenehm unverstaubtes Biopic, bei dem Jude Law als extrovertierter Künstler dem Affen Zucker gibt, derweil Colin Firth als stiller Mentor mit maximalem Minimalismus auftritt – und dabei stets und stolz seinen Hut trägt. Man erlebt zwei ungleiche Genies bei der Arbeit und bekommt einen nostalgischen Blick auf die schillernde Literaturszene der Goldenen Zwanziger Jahre. Hut ab! (programmkino.de)



Willkommen im Hotel Mama

Ab 11.08.2016

Preview am Sonntag, 07.08.2016, 11:30 Uhr, Kamera.

WILLKOMMEN IM HOTEL MAMA ist eine wunderbar amüsante Geschichte über den Klassiker aller Generationenkonflikte, den zwischen Mutter und Tochter. Während die sympathischen, mit viel Liebe gezeichneten Figuren von einer komischen Situation in die nächste stolpern, liefert sich das Schauspielerinnen-Duo Lamy-Balasko vor Witz sprühende Wortgefechte, bei denen kein Auge trocken bleibt. WILLKOMMEN IM HOTEL MAMA – die perfekte Sommerkomödie mit Lachgarantie. (Alamode Filmverleih)



Captain Fantastic

Ab 18.08.2016

Preview am Mittwoch, 10.08.2016, 21:20 Uhr, Gloria.

Eine Utopie, die in der Gegenwart spielt ist Matt Ross' „Captain Fantastic“, ein Film über eine Außenseiterfamilie, der die Grenzen der Individualität auslotet. Viggo Mortensen brilliert einmal mehr als Vater, der seine sechs Kinder fern der Zivilisation zu frei denkenden, autarken Personen erziehen will, dabei aber übersieht, dass er zunehmend einem Sektenanführer ähnelt. (programmkino.de)



El Olivo - Der Olivenbaum

Ab 25.08.2016

Preview am Montag, 22.08.2016, 19:00 Uhr, GLORIA

Seit die Familie den 2.000 Jahre alten Olivenbaum verkauft hat, redet Almas Großvater nicht mehr. Mit Hilfe ihres Kollegen Rafa und des verpeilten Onkels Alcachofa will Alma den Baum wieder zurückholen — doch der ziert längst als Symbol für Nachhaltigkeit das Atrium eines Düsseldorfer Energiekonzerns. (Piffl Medien)



Multiple Schicksale

Am 17.09.2016

Am Samstag, 17.09.2016, 16:30 Uhr begrüßen wir den
Regisseur JANN KESSLER.

Weitere Sondervorstellungen:
Mittwoch, 21.09.16, 17:00 Uhr
Sonntags-Matinée, 25.09.16, 11:30 Uhr
Freitag, 30.09.16,19:00 Uhr

Seit vielen Jahren leidet Janns Mutter an Multipler Sklerose. Als sie nicht mehr sprechen kann, setzt er sich vermehrt mit ihrer Krankheit auseinander. In der Hoffnung mehr zu erfahren, macht sich der 18-jährige auf die Suche nach anderen Menschen, die mit MS leben. (Die Filmagentinnen)





GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]