Gloria & Gloriette - Die Kamera











Zum unserem aktuellen Programm

Aktuell keine Filme im Programm

Demnächst im Programm

La Palma

Geplant ab 04.06.2020

Die in einer Beziehungskrise steckenden Sanne und Markus fliegen für einen gemeinsamen Urlaub versehentlich auf die falsche Insel. Aus der Not heraus steigen sie dort in ein Ferienhaus ein und beginnen ein Rollenspiel mit neuen Identitäten. Zu Beginn ist das Spiel für Sanne und Markus eine aufregende Neuentdeckung ihrer Beziehung, es wird jedoch zunehmend destruktiver, als sich beide in alte Rollenmuster drängen. (Four Guys Film)



Sunburned

Geplant ab 11.06.2020

Die eigenwillige Claire verbringt die Ferien mit ihrer älteren Schwester Zoe und ihrer Mutter Sophie in einem Hotel am Strand in Andalusien. Sophie verbringt ihre Tage am Pool und zeigt nur minimales Interesse an ihren Töchtern. Anfangs klammert sich Claire an ihre ältere Schwester Zoe. Doch als sich Zoe in Michael, einen Jungen ihres Alters, verliebt ist Claire auf sich allein gestellt. Am Strand lernt sie den jungen senegalesischen Strandverkäufer Amram kennen. Sie möchte ihm helfen, doch macht dadurch unabsichtlich seine verzweifelte Situation noch aussichtsloser. (Camino)



Die Wand

Am 17.06.2020

Sondervorstellung am Mittwoch, 17.06.2020

Anlässlich des 100. Geburtstags von Autorin Marlen Haushofer wird die Verfilmung DIE WAND im Rahmen einer Psychoanalyse & Film – Veranstaltung vorgestellt.

Es gibt kaum einen passenderen Anlass als die aktuelle Coronakrise, um den Film nocheinmal anzuschauen, handelt er doch von der surrealen, unfreiwilligen Quarantäne einer ca. vierzig Jahre alten Frau, die diese mit Grundfragen des Seins konfrontieren.

Eine Analyse zum Film von der Leiterin der Reihe Psychoanalyse & Film - Frau Dr. Edeltraud Tilch-Bauschke - wird es per Videostream ab 19:30 Uhr geben. Ab 21:00 Uhr gibt es für Sie die Möglichkeit live Fragen an Frau Dr. Tilch-Bauschke zu stellen.

Um dabei zu sein, müssen Sie sich bis 6. Juni per Mail ( info@gloria-kamera-kinos.de) anmelden und € 12,- überweisen. [Empfänger: Gloria Filmtheaterbetriebe GmbH / Heidelberger Volksbank eG / IBAN: DE40 6729 0000 0044 8256 00 / Verwendungszweck: Die Wand]. Die Film-DVD und den Link für den Livestream senden wir Ihnen rechtzeitig zum Event zu.

Es gibt kaum einen passenderen Anlass als die aktuelle Coronakrise, um den Film nocheinmal anzuschauen, handelt er doch von der surrealen, unfreiwilligen Quarantäne einer ca. vierzig Jahre alten Frau, die diese mit Grundfragen des Seins konfrontieren.



Siberia

Geplant ab 02.07.2020

Clint (Willem Dafoe) ist ein vom Leben gezeichneter Mann. Um endlich seinen inneren Frieden zu finden, hat er sich in eine einsame Hütte in den verschneiten Bergen zurückgezogen. Dort betreibt er ein kleines Café, in das sich nur selten Reisende oder Einheimische verirren. Aber selbst in der Abgeschiedenheit findet Clint keine Ruhe. Eines schicksalhaften Abends bricht er mit seinem Hundeschlitten auf, getrieben von der Hoffnung, sein wahres Ich zu finden. Eine Reise durch seine Träume, Erinnerungen und Fantasien beginnt.... (Port-au-Prince)



Undine

Geplant ab 02.07.2020

Berlinale 2020: SILBERNER BÄR für Paula Beer (Kategorie: „Beste Darstellerin“)

Die Historikerin Undine arbeitet als Stadtführerin in Berlin. Als ihr Freund sie verlässt, holt sie der Fluch des alten Mythos ein. Undine muss den Mann, der sie verrät, töten und ins Wasser zurückkehren. (Piffl)



Anton Bruckner - Das verkannte Genie

Geplant ab 09.07.2020

Die erste eingehende Dokumentation über den Komponisten Anton Bruckner, die viele entstandenen Mythen und Vorurteile sprengt. Mythen und Vorurteile die seine Kritiker im Laufe seines Lebens und darüber hinaus streuten. Es ist die Geschichte von Erinnerungsfetzen, erzählt von Leuten, die über ein vertrautes Wissen über Anton Bruckner und seine Werke verfügen. (Arsenal)



Marie Curie - Elemente des Lebens

Geplant ab 16.07.2020

In ihrer ausgeprägten Handschrift inszeniert die Oscar-nominierte Regisseurin Marjane Satrapi („Persepolis“, „Huhn mit Pflaumen“) MARIE CURIE - ELEMENTE DES LEBENS als historisches Drama, das mit dem Fokus auf die Nachwirkungen von Curies Entdeckungen aktueller gar nicht sein könnte. Eine faszinierende Reise durch die Lebens- und Wirkungsgeschichte von Marie Curie – die als eine von zwei Personen überhaupt je einen Nobelpreis in zwei unterschiedlichen Fachgebieten erhielt und in einer Männerdomäne dennoch zeitlebens um Anerkennung ringen musste. (StudioCanal)



Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat

Geplant ab 10.09.2020

Mit ihrem Spielfilmdebüt gelingt Regisseurin Eliza Schroeder eine wunderbare Tragikomödie mit Herz und Humor. Ihr sympathisches britisches Feelgood-Movie, das drei Frauengenerationen in die Welt der Konfiserie begleitet, ist nicht nur Augenschmaus. Zwischen Cremetörtchen, Himbeer-Eclairs und Schokoladenküchlein wachsen Stück für Stück neue Liebe und Hoffnung. Die kulinarischen Köstlichkeiten, die eigens vom Spitzenkoch Yotam Ottolenghi für den Film kreiert wurden, lassen jedem das Wasser im Munde zusammen laufen... (programmkino.de)





GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]