Gloria & Gloriette - Die Kamera











Zum unserem aktuellen Programm

2040 - Wir retten die Welt!

Sondervorstellung am Future-Kinotag, Freitag, 06.12.2019, 16:50 Uhr

ermäßigter Sonderpreis: € 5,-

Die Zukunft ist aktuell eines der dominierenden Themen unserer Zeit. Ob Greta Thunberg, die Friday for Future-Bewegung, der Klimawandel, Nachhaltigkeit, Naturschutz, Politik, ...

Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen, den CO2-Ausstoß begrenzen und was können wir gegen den Klimawandel tun? (Universum)

06.12.1916:50GLORIA

Bis dann, mein Sohn

Zusatzvorstellung am Freitag, 06.12.2019, 15:00 Uhr

Silberne Bären - Berlinale 2019:
Bester Darsteller: Wang Jingchun
Beste Darstellerin: Yong Mei

Eine Stadt im Norden Chinas, im ausgehenden 20. Jahrhundert. Liyun und Yaojun sind ein glückliches Paar. Sie leben mit ihrem Sohn Xingxing im Wohnheim der Metallfabrik, in der sie arbeiten, Wand an Wand mit ihren Freunden Haiyan und Yingming, deren Sohn Haohao am gleichen Tag geboren ist wie Xing. Als Xing eines Tages bei einem Unfall ums Leben kommt, trennen sich ihre Wege. Yaojun und Liyun ziehen in die Provinz Fujian im Süden des Landes. Doch die Fami­lien bleiben durch die Tragödie und die Suche nach Wahrheit und Versöhnung untrennbar miteinander verbunden.

06.12.1915:00GLORIETTE

Mein Ende. Dein Anfang

Einer der besten Filme des Jahres 2019 kommt aus Deutschland. In „Mein Ende. Dein Anfang.“ wirbelt Regiedebütantin Mariko Monoguchi die Gesetze des filmischen Erzählens durcheinander und inszeniert unter Zuhilfenahme eines preiswürdigen Ensembles eine zu Tränen rührende Geschichte über Liebe, Verlust und Vergeben. (programmkino.de)


06.12.1918:40GLORIETTE

The Good Liar - Das alte Böse

Der gealterte Trickbetrüger Roy Courtnay (Ian McKellen) lernt online die wohlhabende Witwe Betty McLeish (Helen Mirren) kennen und plant einen letzten großen Schwindel. Für ihn überraschend kommt er der Frau aber zunehmend näher und es beginnt eine Gradwanderung. Doch ist alles so wie es scheint? (filmstarts.de)


06.12.1921:00GLORIETTE

Demnächst im Programm

Wider den Albtraum Gesellschaft getanzt - Johann Kresnik und sein Choreographisches Theater

Am 15.12.2019

Gedenkveranstaltung zum 80. Geburtstag von Johann Kresnik, die wir in Zusammenarbeit mit Theater und Orchester Heidelberg am Sonntag, 15.12.2019, 11:00 Uhr, anbieten.

Im Dezember 2019 wäre der mittlerweile verstorbene Choreograf und Regisseur Johann Kresnik 80 Jahre alt geworden. Er gilt als ein Pionier des deutschen Tanztheaters und leitete zwischen 1979 und 1989 die Tanzsparte am Theater der Stadt Heidelberg. Hier entwickelte er seinen ganz eigenen Stil des modernen Tanztheaters und prägte dafür den Begriff »Choreografisches Theater«.

Im Nachgespräch mit ehemaligen Begleiter*innen Kresniks sowie dem Regisseur selbst, soll an das Schaffen von Johann Kresnik und seine Bedeutung für Heidelberg und die Tanzgeschichte erinnert werden.





GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]