Gloria & Gloriette - Die Kamera











Zum unserem aktuellen Programm

Die Nile Hilton Affäre

Ganz im Stil eines klassischen Film Noir erzählt Regisseur Tarek Saleh einen wahren Fall, der die arabische Welt erschütterte. Die Verstrickung von Politik und Wirtschaft, Macht, Gier und Korruption bis in die höchsten Regierungskreise verknüpft er dabei fesselnd mit der aufgeheizten Stimmung in Kairo kurz vor dem Zusammenbruch des Mubarak Regimes. Ein hervorragend inszenierter, atmosphärisch dichter Politthriller und erhellendes Portrait einer Gesellschaft. Frappant gleicht sie dem Los Angeles der 1940er Jahre: Dekadent, perfide und Spielplatz für die Mächtigen. Als melancholisch brüchiger Noir-Cop auf der Suche nach Wahrheit glänzt Hauptdarsteller Fares Fares, bekannt aus den Krimiverfilmungen von Jussi Adler-Olsen. (programmkino.de


21.10.1721:10DIE KAMERA

ES (It) - engl. OV

Der Horror-Thriller „Es“ unter Regie von Andrés Muschietti („Mama“) basiert auf dem sehr beliebten gleichnamigen Roman von Stephen King, der seit Jahrzehnten Lesern das Fürchten lehrt. Als in der Stadt Derry in Maine Kinder zu verschwinden beginnen, wird eine Gruppe von jungen Kindern mit ihren größten Ängsten konfrontiert, als sie sich dem bösen Clown Pennywise stellen, der schon seit Jahrhunderten Mord und Totschlag begeht. (Warner Bros. Deutschland)


21.10.1721:10GLORIETTE

Happy End

Porträt einer Familie: Die Laurents betreiben seit Generationen ein florierendes Bauunternehmen. Doch das Fundament bröckelt. Den alternden Patriarch Georges (Jean-Louis Trintignant) hat der Lebensmut verlassen, er will sterben. Seine Tochter, die resolute Anne (Isabelle Huppert), übernimmt stattdessen die Führung. Keine leichte Aufgabe. Denn das Unternehmen steht seit einem Unglück, bei dem ein Arbeiter gestorben ist, in der Kritik. Eigentlich soll deshalb ihr Sohn Pierre (Franz Rogowski) helfen. Der ist jedoch völlig inkompetent. Und in der familieneigenen Villa knarzen die Böden.(kino.de)


21.10.1716:20GLORIETTE

The Square

Preview am Sonntag, 15.10.2017, 20:30 Uhr
anlässlich des „EUROPEAN ART CINEMA DAY“

Wir begrüßen die Besucher mit schwedischem Vodka, Lachshäppchen und schwedischen Süßigkeiten!

Am Ende war es nicht ganz überraschend, dass der schwedische Regisseur Ruben Östlund für seine bissige Satire „The Square“ beim Festival in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wurde. Mit seiner Kritik an der zunehmenden Gleichgültigkeit moderner Gesellschaften, der Forderung nach Mitmenschlichkeit traf Östlund einen Nerv. Er erzählt von Christian (Nomen est Omen), einen gut aussehenden, erfolgreichen und eloquenten Museumsdirektor, der bei der Vermarktung seiner neuen Ausstellung, aber auch privat mit der von ihm verlangten "political correctness" in Konflikt gerät. (programmkino.de)

21.10.1717:15GLORIA
21.10.1720:30GLORIA

Demnächst im Programm

Maudie

Ab 26.10.2017

Preview am Mittwoch, 18.10.2017, 18:30 Uhr, Kamera

Wir begrüßen unsere Gäste mit filmspezifischen Überraschungsgeschenken und einem leckeren Getränk.

"Maudie" ist das Biopic über die kanadische Künstlerin Maud Lewis (Sally Hawkins), welche als Jugendliche unter rheumatischer Arthritis litt, die zur Missbildung ihrer Knochen führte. Um ihren Lebensunterhalt zu sichern, heuert Maud bei Everett Lewis (Ethan Hawke) als Haushälterin an. Bald entwickelt sich mehr zwischen den beiden und Everett unterstützt sie zunehmend im Ausleben ihres eigentlichen Talents - der Malerei... (kino-zeit.de)





GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]